The Walking Dead Road to Survival

Bekannt aus den Comics und der AMC Fernsehserie, stellen wir euch heute das kostenlose Mobile Game The Walking Dead Road to Survival vor. Das Spiel ist sowohl für Android als auch für IOS verfügbar.

Aufbau einer neuen Gesellschaft

walking dead road to survivalZombies beherrschen die Welt von The Walking Dead – Road to Survival. Überlebende rotten sich in kleinen Gruppen zusammen und kämpfen um ihr Leben. Aber mit dem Verfall der Welt, zerbrechen auch die letzten Sozialen Aspekte. Nicht nur Zombies jagen die letzten Überlebenden, Menschen sind eine ebenso große Gefahr. Freund oder Feind ? Ihr könnt euch nie sicher sein. Menschen, welchen ihr gerade noch das Leben gerettet habt, versuchen euch im nächsten Moment kaltblütig umzubringen, damit sie eure Position übernehmen können. Die Ressourcen zum Leben werden knapp, Plündern gehört zur Tagesordnung. Aber jeder Schritt aus eurer gewohnten Umgebung kann zum euch Verhängnis werden.

In diesem Szenario spielt auch das gleichnamige Mobile Game The Walking Dead – Road to Survival. Ihr versucht eine Gesellschaft zu etablieren, Überlebenden Schutz zu bieten, Plünderern und nicht zuletzt Zombies abzuwehren.

Dazu stehen euch zwei Ressourcen zur Verfügung. Nahrung und Baumaterial. Ihr müsst Farmen, Nahrungslager und Häuser bauen, damit eure Stadt nicht kollabiert. Wie in dieser Art von Mobile Spielen üblich, dauert der Bau von Gebäuden immer einige Minuten. Um diese Ressourcen zu besorgen, verfolgt ihr in The Walking Dead – Road to Survial eine Hauptmission, welcher in einer spannenden Story, nah an der Comicvorlage, erzählt wird.

the walking dead - road to survivalDie Kämpfe in The Walking Dead Road to Survival laufen rundenbasiert ab.

Zuerst stellt ihr ein Team aus Kämpfern zusammen und rüstet diese mit Waffen aus. Dabei gibt es verschiedene Attribute zu beachten. Nach dem Stein, Schere, Papier Prinzip hat jede Stärke auch eine Schwäche. Es ist also wichtig, dass ihr ein ausgewogenes Team zusammenstellt. Ein Anführer verleiht dem Team besondere Boni, z.B. mehr Chancen auf kritische Treffer oder aber mehr Gesundheit. Ebenso haben eure Kämpfer Spezialfähigkeiten, welcher sie nach einer gewissen Anzahl von Zügen einsetzen können. Diese können sowohl offensiv als auch defensiv sein. Mächtige Angriffe, Gruppenheilung oder ein Buff für die Gruppe. Wählt weise, denn ihr dürft pro Team nur fünf Charaktere selbst besetzten. Ein sechster Charakter ist nur in bestimmten Story Missionen verfügbar oder aber, sofern ihr in einer Fraktion seid, ausleihbar von einem eurer Freunde. The Walking Dead – Road to Survival bietet auch PvP Kämpfe. Ihr könnt andere Spieler in kleinen Duellen herausfordern und so euer Ansehen und euren Rang steigern. Ressourcen bei Siegen fallen zusätzlich ab, sofern ihr denn gewinnen solltet. Denn auch das leveln der einzelnen Charaktere ist wichtig. Durch das trainieren und kombinieren von Überlebenden könnt ihr euer Team leveln und upgraden. Somit werden die Stats, wie Lebenspunkte, Schaden etc. erhöht und die Speziallangriffe verbessert.

Ihr müsst Entscheidungen treffen, welche sich positiv oder negativ auf den weiteren Spielverlauf auswirken können.

the walking dead - road to survivalDie Story in The Walking Dead Road to Survival besteht dabei aus mehreren Kapiteln, welche sich aus kämpfen, mit jeweils mehreren Gegnerwellen zusammensetzen. Ob ihr dabei nun gegen Menschen oder Zombies kämpft variiert.Durch den Fortschritt in der Hauptmission, das erledigen von Tageszielen, Raids gegen andere Spieler oder aber das Abschließen von Sidequests erhaltet ihr Tokens. Setzt ihr diese ein, erhaltet ihr nach dem Zufallsprinzip einen gewöhnlichen bzw. ungewöhnlichen Charakter oder eine Waffe.

The Walking Dead Road to Survival ist kostenlos, aber natürlich habt ihr auch hier die Möglichkeit durch den Erwerb von in App Käufen Wartezeiten zu verkürzen, besondere Charaktere oder Waffen freizuschalten oder einfach Ressourcen nachzukaufen. Ebenso habt ihr nur eine gewisse Anzahl an Aktivitäten, welchen ihr Ausführen könnt. Dies ist die sogenannte Weltenergie, welche ihr benötigt um Missionen zu spielen bzw. die Raidenergie die sich reduziert, wenn ihr gegen andere Spieler in Duellen Antreten wollt. Diese könnt ihr entweder kaufen oder aber ihr wartet, da sich die Energie von alleine wieder auffüllt.

Auch The Walking Dead – Road to Survival macht schnell süchtig und setzt darauf, dass ihr zusätzliches Geld in inApp Käufe investiert. Wer Geduld hat und nur gelegentlich mal reinschauen will, brauch dies glücklicherweise nicht. Im späteren Spielverlauf ist der Schwierigkeitsgrad der Missionen relativ hoch, wodurch ihr bestimmte Missionen mehrmals spielen müsst. Da diese Missionen auch mehr Weltenergie verbrauchen, kann es vorkommen, dass ihr nach 15 Minuten spielen erstmal wieder eine Pause einlegen müsst.

Das durchdachte Levelsystem, die nette Grafik und die weniger Anspruchsvollen, aber schön inszenierten Kämpfe machen Spaß. Auch die Story, welche The Walking Dead erst populär gemacht hat, steuert ihren Teil bei.