Battlefield 1 Server mieten

battlefield 1 server mietenBattlefield 1 heisst der neuste Teil der Battlefield Reihe, auch hier wird es wieder Möglich sein, eigene Battlefield 1 Server mieten zu können. DICE geht mit dem neusten Teil der Battlefield Reihe einen Schritt zurück, zumindestens was den Namen und das Setting angeht, denn ihr kämpft nun im ersten Weltkrieg. Lange war der Titel auch als Battlefield 5 bekannt, aber DICE möchte klar machen, dass Sie weg wollen, vom Zukunftsorientierem Cyber Shooter.

Battlefield 1 – Das Setting

Anders als bei Battlefield Hardline, werden Ihr jetzt wieder in den Krieg geschickt. Passend dazu werden also moderne Waffen, Jets und Panzerwagen durch Repetiergewehre, Doppeldecker und Kavaleriepferde ersetzt. Darunter soll das Tempo des First Person Multiplayer Shooters jedoch nicht leiden. DICE verspricht dennoch dynamische und flotte Matches in Battlefield 1, denn man verzichtet absichtlich auf Authentizität bei Waffen und Fahrzeuge, was den Hype des Titels weiter voran treibt. Auch der Nahkampf wird wieder wichtiger werden, den dem Spieler soll vermittelt werden, dass es in solchen Situationen wirklich um Leben oder Tod geht. Schnelles ausknocken von hinten mit Kolben fällt also zur Freude der Pro Gamer endlich weg.

Battlefield 1 Server mieten

Battlefield 1 gameserver mietenSobald die Option besteht, einen eigenen Battlefield 1 Server mieten zu können, werdet ihr wie gewohnt, alle Spielmodi, Maps und Settings selber bestimmen können. Konfiguriert Modi wie „nur infanterie“, erhöht den Spawn der Fahrzeuge oder verbietet bestimmte Waffen. Für euren Custom Server werden wieder unzählige Optionen zur Verfügung stehen, wenn ihr einen Battlefield 1 Server mieten möchtet. Der Fokus im Multiplayer liegt auch wie hier weiterhin auf großen Maps mit bis zu 64 Spielern. Diese Maps spielen Stilecht z.B im Argonner Wald, den italienischen Alpen oder in kleinen verwinkelten französischen Dörfern. Damit ist für genug Spielraum gesorgt um Häuserkämpfe, Luftduelle oder sogar Gefechte mit Riesigen Schlachtschiffen auszutragen. Der Realismus wird auch hier wieder durch zerstörebare Gebäude gefördert, ihr seid also wieder nirgendwo sicher in Battlefield 1.

Multiplayer Klassen in Battlefield 1

Battlefield 1 bietet wieder eine Auswahl aus bereits bekannten Klassen. Im Multiplayer werden ihr die Rolle der folgenden Soldaten springen können :

Sturmsoldat – Ausgestattet mit verschiedenen automatik Gewehren oder Schrotflinten. Führt zusätzlich einen Stationären Raketenwerfer und Panzer Abwehr Minen mitsich.

Versorgungssoldat – Schiesst mit schweren Maschinengewehren, versorgt euer Team mit Munitions und sorgt mit Minen und Granten für genug Chaos.

Sanitäter – Heilen und wiederbeleben ist sein Job. Zur Gegenwehr stehen ihm halbautomatischen Gewehre, Pistolen und Granten zur Verfügung.

Späher – Als Scharfschütze sind Präzisionsgewehre seine Primäre Waffe. Zusätzlich könnt Ihr euer Team mit der Signalpistole über den Aufenthaltsort euer Feinden Informieren.

Pilot – Als Pilot schaltet ihr die Gegner aus der Luft aus, wahlweise fleigt oder schiesst ihr. Das reparieren von Flugzeugen ist euer Job, am Boden bleibt euch nur euer Karabinergewehr.

Panzerfahrer – Egal ob schwerer, mittlerer oder leichter Panzer, mit den Kettenfahrzeugen heizt ihr dem Gegner ein. Reparaturen am Fahrzeug führt ihr mit eurem Hammer aus.

Battlefield 1 Solo Kampagne

Wer sich vor dem Battlefield 1 Server mieten, zuerst mit der Story und den Klassen beschäftigen möchte, kann zuerst die Solo Kampagne spielen. Die Story bzw. der Single Player Mode von Battlefield 1 wird euch die Geschichte aus verschiedenen Perspektiven erzählen. Ihr springt in die Rolle verschiedener Soldaten Klassen, welche sich an unterschiedlichen Punkten in der Story bewegen. Die Ereignisse werden euch irgendwann zusammen führen und euch auch mehr Entscheidungsfreiheiten lassen, was den Ablauf der Geschichte angeht. Ihr werdet dabei bereits einige der großen Multiplayer Maps betreten und so schon einmal langsam an die verschiedenen Klassen und deren Fähigkeiten herangeführt.

Interessiert ihr euch noch für andere Spiele, schaut in unserem Gameserver Vergleich vorbei. Diese Anbieter bieten auch eine große Auswahl an Servern an, falls man wegen EA keinen eigenen Battlefield 1 Server mieten kann.

[TheChamp-Sharing]