vServer mieten

Günstige vServer mieten bereits ab 3,99 € pro Monat. Worauf man bei einem vServer achten sollte und wo es die besten Angebote gibt, erfahrt ihr hier

vserver mieten

Anfänger ab 3,99 € mtl.

vServer Small

Gameserver Webinterface, SSH Zugriff, VNC Konsole, Prepaid Option

Fortgeschrittene ab 13 mtl.

1blu-vServer 2X

.de Domain inklusive, Backup System, FTP Zugang, Rescue System

Profis ab 29,99 € mtl.

VServer XL

Plesk Webinterface & Gameserver Interface, DDos Protection, Traffic unlimited

NGZ-Server 1Blu Gamed

Hier findet ihr unseren vollständigen vServer Vergleich. Wir haben alle nötigen Fakten für euch zusammengefasst und die wichtigsten Merkmale hervorgehoben. Der vServer Preisvergleich wird regelmäßig von uns aktualisiert und Produkt Änderungen entsprechend angepasst. Mit unserem Preisvergleich jetzt einen günstigen vServer mieten.

 Zuletzt aktualisiert am 26. July 2017

AnbieterWebinterfaceSonstigesEinrichtungs-
gebühr
Preis pro
Monat
Details
ngz klein

NGZ-Server.de
Gameserver
Interface
und Plesk 12
VNC Konsole
Webinterface für Gameserver
Domain (optional)
Prepaid Zahlung
DDos-Protection
0,00 €

Sale - Zeitlich
Begrenztes
Angebot
ab 3,99 €vServer Small : 1 GB RAM, 50 GB HDD
ab 7,49 €vServer Medium : 2 GB RAM, 100 GB HDD
ab 13,99 €vServer Large : 4 GB RAM 200 GB HDD
ab 14,99 €High Performance vServer Entry : 1 Core i7 @3GhZ, 4 GB RAM, 100 GB HDD
ab 24,99 €High Performance vServer Premium : 2 Core i7 @3GhZ, 8 GB RAM, 150 GB HDD
ab 34,99 €High Performance vServer Power Large : 4 Core i7 @3GhZ, 16 GB RAM, 200 GB HDD
contabo klein


Contabo.de
Webmin, Lamp
(Plesk / Cpanel
gegen Aufpreis)
1x .de Domain zusätzlich

SSD Boost (SSD caching)
0,00 €7,99 €VPS M : 2x vCores, 6 GB RAM, 500 GB HDD
13,99 €VPS L : 4x vCores, 14 GB RAM, 1 TB HDD
24,99 €VPS XL : 6x vCores, 30 GB RAM, 2 TB HDD
1blu klein


1blu.de
Plesk 121x .de Domain zusätzlich
9,90 €7,90 €1blu-vServer LX : 2x vCores, 4 GB RAM minimal / 8 GB RAM maximal, 80 GB SSD oder 200 GB HDD
2 IP Adressen inklusiv
1x .de Domain zusätzlich9,90 €12,90 €1blu-vServer 2X : 4x vCores, 6 GB RAM minimal / 12 GB RAM maximal, 400 GB HDD oder 120 GB SSD
3 IP Adressen inklusiv
2x .de Domain zusätzlich9,90 €16,90 €1blu-vServer 4X : 6x vCores, 8 GB RAM minimal / 16 GB RAM maximal, 600 GB HDD oder 150 GB SSD
4 IP Adressen inklusiv
3x .de Domain zusätzlich9,90 €24,90 €1blu-vServer 6X : 8x vCores, 12 GB RAM minimal / 24 GB RAM maximal, 800 GB HDD oder 180 GB SDD
5 IP Adressen inklusiv
4x .de Domain zusätzlich9,90 €49,- €1blu-vServer 8X : 16x vCores, 32 GB RAM minimal / 48 GB RAM maximal, 1 TB HDD oder 300 GB SDD
6 IP Adressen inklusiv
vserver mieten


Hosteurope.de
Plesk 12Keine Snapshots möglich
Keine Extra IPs möglich
0,00 €9,99 €Starter : 1x vCore, 2 GB RAM, 150 GB HDD
Snapshots : 1
Extra IPs Optional : 2
16,99 €Advanced : 2x vCores, 4 GB RAM, 300 GB HDD
Snapshots : 2
Extra IPs Optional : 4
29,99 €Expert : 4x vCores, 8 GB RAM, 750 GB HDD
Snapshots : 5
Extra IPs Optional : 8
49,99 €Unlimited : 8x vCores, 16 GB RAM, 1 TB HDD
gamed

Gamed.de
Gameserver
Interface
und Plesk 12
Anbindung 2 Gbit
100 Mbit garantiert
Backupspace
SSH Zugriff
DDos Protection
Prepaid Zahlung
0,00 € 6,99 €VServer XS : 2 Vcores , 2 GB RAM, 200 GB HDD
1 Backup
14,99 €VServer S : 5 Vcores , 6 GB RAM, 500 GB HDD
3 Backup
19,99 €VServer L : 10 Vcores , 16 GB RAM, 750 GB HDD
5 Backup
29,99 €VServer XL : 16 Vcores , 24 GB RAM, 1000 GB HDD
10 Backup

Jetzt vServer mieten und Geld sparen

vServer bestellen vor allem die Kunden, die immer flexibel sein wollen, denn durch die oftmals mögliche monats-, oder sogar tagesgenaue Abrechnung können Services abbestellt oder hinzugebucht werden, je nachdem, was ihr gerade braucht. vServer lassen sich sowohl mit schnellen SSD Festplatten als auch mit SATA Festplatten ausstatten und dank voller administrativer Kontrolle und Root-Zugriff könnt ihr jederzeit alles überwachen. Leistungen lassen sich jederzeit reduzieren oder erhöhen und bieten jedem Gameserver eine sehr gute Grundlage. Ihr habt garantierte Leistungswerte, sodass wichtige Ressourcen, so wie RAM und Festplattenkapazität zu jeder Zeit zur Verfügung stehen. Sowohl Linux als auch Windows Clouds können für eure Zwecke genutzt werden. Individuelle Konfiguration ist ein fester Bestandteil des vServers und ermöglicht euch den Server auf eure Bedürfnisse zu zuschneiden.

Die Nachteile eines vServers

Achtet bei den Angeboten genau auf die gebotene Leistung. Stellt sicher, dass die genannte menge RAM, auch wirklich garantiert ist. Oftmals werden dort Werte angegeben die varrieren. Dies ist auch völlig in Ordnung, da je nach Nutzungsverhalten, der RAM einfach nicht aufgebraucht wird. Plant ihr allerdings euren Gameservern eine feste Menge RAM zuzuteilen, könnt ihr nur den garantierten Wert permanent nutzen. Ähnliche Einschränkungen gibt es auch bei der CPU, die sogenannten vCores sind nur Teile der gesammten CPU Leistung. Hat eine Server CPU z.B. 12 echte Cores, bekommt euer vServer dann beispielsweise zwei dieser Cores ab. Im Optimalfall gibt der Hoster an, wieviel GHz diesen vCores zur Verfügung steht, so könnt ihr besser mit euren Ressourcen planen, wenn ihr einen vServer anmieten möchtet. Achtet auch hier auf die garantierte Leistung, variable vCores können sich negativ auf die Leistung der Gameserver auswirken, so dass diesem bei hoher Spieleranzahl dann plötzlich die Puste ausgeht.

Die alternative zum Rootserver – Der vServer

Rootserver sind oftmals teuer und überdimensioniert, wenn ihr nur ein kleines Gamesserver Projekt starten wollt, aber dennoch nicht auf Performance verzichten wollt, sind vServer die richtige Wahl. Hier treffen zwei wichtige Punkte zusammen : Ihr habt alle Administrationsrechte und somit volle Kontrolle über euren Server und ihr könnt die gegebenen Ressourcen so nutzen, wie ihr es für richtig haltet. Ihr bestimmt, wie viel RAM euer Minecraft Server bekommt, ihr bestimmt wie viele CPU Leistung euer Counterstrike GO Server bekommt, damit ihr stets die benötigte Leistung dort habt, wo ihr Sie braucht. Die Zeiten in denen vServer nur minimale Leistung haben gehören längst der Vergangenheit an. Feste RAM Ressourcen, eigene CPU vCores und SSDs oder HDDs die dediziert nur eurem System zugewiesen sind, gehören mittlerweile zum Standard. Es stehen euch alle Funktionen des klassischen Rootservers zur Verfügung, wenn ihr einen vServer mieten möchtet. Zusätzlicher Voiceserver, MySQL Datenbank oder sonstige Services lassen sich dort ebenso problemlos neben dem Gameserver installieren.

Unterschiede zwischen vServer und Dedicated Root Servern

Ein weiterer entschiedener Vorteil zum günstigeren Preis, gegenüber Dedizierten Rootservern, ist die Ausfallsicherheit. vServer können in der Regel durch die Hoster schnell als Abbild gespeichert werden und auf einem anderem Host System wieder hochgefahren werden. Längere Hardware Ausfälle gehören somit der Vergangenheit an. Da euer System sich in einem virtuellem Container befindet, lassen sich sämtliche Daten und Einstellungen in wenigen Sekunden auf ein neues Host System verschieben.

Ein vServer reicht euch nicht ? Ihr wollt lieber einen dedizierten Root Server mieten ? – Schaut in unsere Übersicht.

[TheChamp-Sharing]

1 Gedanke zu “vServer mieten

Kommentare sind geschlossen.