Eigenes Forum erstellen

Eigenes Forum erstellen – Auf basis von phpBB. Für das Team den Clan oder die Gilde. Eine kurze Anleitung wie man dies am besten umsetzt.

Man kennt das Problem, man möchte sich mit Freunden zum Zocken treffen, sei es nun zum gemeinsamen Gebäude bauen in Minecraft, zum Clan Training in Battlefield, zum 2vs2 in Starcraft oder aber zum Raid in Aion, doch wann passt es den Leuten zeitlich am besten ? Für diesen Moment sollte man ein eigenes Forum erstellen. Gilden, Clans oder Teams nutzen diese Möglichkeit schon lange um sich zu bestimmen Uhrzeiten zu verabreden, Votes zu erstellen oder einfach zum allgemeinem Austausch. Um das zu erreichen, muss man jedoch erstmal einmal eine Anlaufstelle für potentielle Mitspieler schaffen. Ein Forum kann als Werbeplattform für euer Team dienen, dies wirk professionell und lockt Spieler an. Auch das Kennenlernen und rekrutieren über eine öffentlich Plattform macht Sinn, wer möchte schon ungefragt in einen Teamspeak Channel stören, wenn möglicherweise gerade ein Hitziger Ingame Fight läuft ?

Daher stellen wir euch an dieser Stelle einige Möglichkeiten vor, wie ihr ein Forum für euch und eure Freunde online stellen könnt.

Quick and dirty : Ein eigenes Forum erstellen über einen Webservice

Ohne jegliche Kenntnisse von Webhostern, Domains oder dem manuellen upload via FTP könnt ihr auf Services ausweichen, welche für euch ein eigenes Forum erstellen, einfach mit ein paar Klicks zusammenstellen. Ein Anbieter dafür wäre z.B. forumieren.com, hier kommt jeder schnell zu einem eigenem Forum. Doch so schnell das Forum auch online ist, so schnell fallen auch die Nachteile ins Auge. Ihr seid an eine Subdomain des Anbieters gebunden, im Forum erscheint Werbung und ihr habt im Prinzip keinerlei Möglichkeiten Änderungen am Forum selbst vorzunehmen. All das ist für Anfänger sicherlich zu verkraften, was jedoch früher oder später negativ aufstoßen wird ist, dass diese Art von Foren nicht sonderlich professionell wirken und eher als „Wegwerf“ Lösung gesehen werden. Wer Zeit in ein Server oder Team Projekt investiert, sollte die Außenwirkung überdenken.

Standalone : Einen Webhoster anmieten

Sofern ihr euch nicht scheut, etwas Geld in die Hand zunehmen, ist die nächste Lösung ein Kompromiss aus „schnell und aufwändig“. Bei vielen Webhostern könnt ihr kleine Pakete anmieten, diese bestehen in der Regel aus einer Domain, etwas Webspace und einer Email Adresse. eigenes forum erstellenUnd hier wird es auch schon interessant. Eine eigene Domain zuhaben bringt diverse Vorteile, ihr könnt den Namen eures Teams, Clans oder Gilde nach außen zugänglich machen. Zusätzlich habt ihr nun auch die Möglichkeit Emails an eure Domain zu erhalten, einfache Postfächer sind in diesen Paketen ebenso enthalten wie eine benötigte MySQL Datenbank. Eine solche Datenbank wird gebraucht, damit alle Threads und Posts gespeichert werden können. Je nach Hoster könnte ihr diese einfach mit ein paar Klicks erstellen. Notiert euch die Login Daten für eure Datenbank. Nun könnt ihr via FTP eine kostenlose Forum Software wie phpBB hochladen, ruft die entsprechende URL zum Ordner auf dem Server auf und folgt den Installationsanweisungen. Spätestens hier müsst ihr eure Datenbank-Benutzerdaten eintragen und seid eigentlich auch schon fertig. Nun könnt ihr das Forum mit Themes oder Addons nach euren Wünschen gestalten.

Aufwand der sich lohnt : vServer oder Root nutzen um Webserver und phpbb zu nutzen

Seid ihr bereits in irgendeinem Game ein Gameleader und besitzt einen eigenen Rootserver ? Das ist die perfekte Ausgangslage um ein eigenes Forum erstellen zu wollen, da ihr nun euren Root für Gameserver und Zusatzdienste wie ein Forum, eine Webseite oder einen Voiceserver nutzen könnt, ohne dafür einen zweiter Anbieter bezahlen zu müssen. Ihr benötigt einen Server mit vollen Admin Rechten, entweder in Form von SSH Zugriff (Linux) oder aber Remote Desktop (Windows). Auf Windows Server könnte ihr alles mit wenigen Klicks installieren, dazu gibt es an dieser Stelle keine ausführlichere Anleitung. Besucht die Seite von Xampp, downloaded den Installer und startet diesen. Mit wenigen Klicks ist der Webserver und die MySQL Datenbank online, danach könnt ihr phpBB als Addon nachinstallieren.

Linux Variante : Ladet euch Putty herunter und loggt euch via SSH auf euren Server ein, die Zugangsdaten (root) erhaltet ihr natürlich von eurem Anbieter. Wir gehen in diesem Beispiel davon aus, dass der Server eine gängige Ubuntu Installation hat. Führt zunächst ein update des Installationsprogrammes aus, gebt dazu folgendes ein.

sudo apt-get update

Installiert anschließend alle benötigen Pakete

sudo -E apt-get -y install apache2 mysql-server mysql-client php5 php5-mysql php5-gd imagemagick unzip

Erstellt die Datenbank und einen Benutzer

sudo mysqladmin create phpBB

Tragt euren wunsch Benutzer ein und denkt euch ein Passwort aus

sudo mysql -Bse "create user 'Benutzername'@'localhost' identified by 'passwort';"

 Wir geben dem Benutzer die nötigen Rechte für die Datenbank

sudo mysql -Bse "grant all privileges on \`phpBB\`.* to 'Benutzername'@'localhost';"

Danach updaten wir die Tabellen

sudo mysqladmin flush-privileges

 Nun können wir phpBB herunterladen und installieren

wget https://www.phpbb.com/files/release/phpBB-3.1.2.zip

unzip phpBB-3.1.2.zip

Wir kopieren die entpackten Dateien in den Webserver

sudo cp -R phpBB3/* /var/www/html/

Und geben unserem Benutzer passende rechte

sudo usermod -aG www-data Benutzername

Die Rechte anpassen

sudo chown -R www-data:www-data /var/www/html/

cd /var/www/html/

sudo chmod 660 images/avatars/upload/ config.php

sudo chmod 770 store/ cache/ files/

 Im Prinzip seid Ihr nun mit der Installation durch. Ruft die IP eures Servers „http://eure_server_ip/install“ und folgt wieder den Anweisungen. Für die MySQL Datenbank gebt ihr als Server „localhost“ an, euren Benutzernamen, dass Passwort und als Datenbanknamen „phpBB“

Sucht ihr einen passenden Server für euer Forum, schaut in unserem Vergleich vorbei, wenn ihr einen Root Server mieten wollt.

Alternativ könnt ihr auch direkt auch eine fertige Webhosting Lösung setzen. Dazu haben wir ebenfalls einen Preisvergleich für euch erstellt, hier müsst ihr kein eigenes Forum erstellen, sondenr könnt es mit einem Klick als App installieren. Hier findet ihr eine große Auswahl an günstigen Webhoster Angeboten.