Minecraft Plugins

Mit Minecraft Plugins gestaltet ihr euren Minecraft Server Interessant für neue Spieler und Freunde, schnell einen Minecraft Gameserver mieten, Craftbukkit aktivieren und direkt loslegen.

minecraft plugins

Bukkit ist eine Alternative Minecraft Version, welche Verwendung von Plugins erlaubt. Ansonsten gibt es nicht viele Unterschiede, zur Vanilla (original) Minecraft Version. CraftBukkit wird aktuell nicht mehr in neuen Versionen erscheinen, da die Developer die Entwicklung einstellen mussten. Dies ist jedoch nicht weiter tragisch, da die derzeit genutzten Versionen weiter verbreitet und stabil sind.

Welche Minecraft Plugins sind sinnvoll ?

Skyblock – Ihr seid auf einer einsamen Insel gefangen und müsst dort mit wenigen Mitteln um euer Überleben kämpfen. Das Minecraft Plugin Skyblock kann auch im Co Op genutzt werden.

Survival Games – Dieses PVP orientiere Plugin stellt Arenen zum Kämpfen bereit. Im Stil der Hunger Games kämpfen Spieler Gegeneinander, erhalten Truhen als Belohnungen und steigen im Rang auf. Wenn ihr einen Minecraft Server mieten wollt und auf eurem Gameserver PVP spielen möchtet, ist dies das richtige Minecraft Plugin.

Factions – Mithilfe des Factions Minecraft Plugins könnt Gilden oder Clans gründen. Spieler treten dann einer Fraktion bei und müssen Gebäude vor dem Feind schützen und verteidigen.

McMMO – Rollenspiel Fans können Ihrem Minecraft Gameserver RPG Elemente hinzufügen. Ihr erstellt Quests, Skillsysteme oder eine eigene Story, welche die Spieler dann erleben können.

KitPvP – Ebenfalls ein auf Player vs. Player ausgelegtes Minecraft Plugin. Die Spieler suchen sich vorab ein Set aus, welches einzigartige Gegenstände enthält. Mit dieser Ausrüstung ziehen Sie dann in den Kampf und müssen Punkte und Ansehen erreichen.

Prison – Hier gibt es keine typische offene Minecraft Welt. Spieler müssen Geld sammeln und durch PVP Ränge aufsteigen, nur so können Sie dem Gefängnis entkommen.

Iconomy – Möchtet ihr einen eigenen Marktplatz mit eigener Währung, Kauf und Verkauf von Item selber aufbauen, müsst ihr Minecraft Plugin nutzen. Gebt Spielern die Möglichkeit Geld zu verdienen und dieses für den Handel von Items zu nutzen.

Dynmap – Mit Dynmap könnt ihr eure Welt im Webbrowser darstellen. Alle Änderungen und bauten sind somit auf einer riesigen Worldmap sichtbar. Spieler welche die Map betrachten können sogar mit den Spielern auf dem Server chatten.

WorldGuard – Ihr wollt Bereiche und Zonen für euren Minecraft Server eingrenzen ? Spieler sollen automatisch in einer bestimmten Gegend spawnen und nur dort ihr Grundstück bebauen dürfen ? Dann ist WorldGuard genau das richtige. So könnte Ihr eure Welt gegen Griefer schützen und sogar bestimmte Items verbieten.

Bungeecord – Wenn ihr bereits einen Minecraft Gameserver besitzt und zusätzlich weitere Minecraft Server mieten wollt, könnt ihr diese mithilfe von Bungeecord miteinander verbinden. Die verschiedenen Server können dann über Portale miteinander verbunden werden. Schließt ihr euch einem großem bestehendem Minecraft Netzwerk an, könnt ihr davon ausgehen, dass viele Spieler euren Minecraft Server besuchen werden.minecraft mod installieren

Tipps zum Installieren von Plugins bei Minecraft

Das Verwenden von Minecraft Plugins ist in der Regel ganz einfach. Ihr bekommt von eurem Minecraft Gameserver Anbieter FTP Zugangsdaten. Wenn ihr heutzutage einen Minecraft Server mieten möchten, findet ihr dieses Feature eigentlich bei jedem Hoster. Über ein FTP Programm wie Filezilla könnt ihr euch dann auf diesen FTP verbinden. Wenn ihr euren Minecraft Gameserver bereits einmal mit Bukkit gestartet habt, findet ihr auf dem FTP einen „Plugins“ Ordner, dort kopiert ihr dann eure Minecraft Plugins hinein und startet den Server neu. Wenn ihr sicher sein wollt, dass alles geklappt hat, schaut in die Server Log Datei auf dem FTP, nachdem der Minecraft Server gestartet ist. Dort könnt ihr sehen, ob alle Plugins erfolgreich gestartet wurden. Ihr könnt ruhig mehrere Plugins gleichzeitig hochladen und installieren. Wenn ihr jedoch Probleme habt, deaktiviert die zuletzt installierten Minecraft Plugins wieder, da es vorkommen kann, dass diese sich gegenseitig stören. Gut dokumentiere Minecraft Plugins weisen jedoch vor der Installation, auf der jeweiligen Webseite des Plugins, darauf hin.

Wo finde ich Bukkit oder Plugins für meinen Minecraft Server ?

Jetzt noch die Anbieter vergleichen und den passenden Minecraft Server Anbieter für dich finden

Wir haben alle aktuellen Gameserver Anbieter aufgelistet, welche schon lange am Markt sind und mit vielen Features sowie günstigen Preisen punkten konnten. Ihr möchtet nur per PrePaid Option zahlen, wechselt häufig das Spiel oder möchtet einfach nur Informationen über die Hardware der Gameserver ? Schaut dazu einfach in unseren Gameserver Hoster Vergleich und entscheidet selbst, was euch am wichtigsten ist.

Wir haben aber auch unsere Top 3 Anbieter für Minecraft für euch zusammengestellt. Wenn ihr also einen Minecraft Server mieten wollt, schaut euch unseren Hoster Preisvergleich an.